30.12.-01.01.16 Nueva Helvecia – Colonia Suiza

image

Es regnet, die Erde wird nass. Herrlich!!!!

image

Die Schlagzeilen von gestern: „Niño- Flut im Einzugsgebiet des Rio de la Plata“
Seit 10 Tagen anhaltende Unwetter haben Hochwasser im zweitgrößten Flußsystem Südamerikas ausgelöst. Als Ursache werden El Niño und die umfangreichen Abholzungen für den profitablen Soya Anbau genannt.
Argentinien, Brasilien und Parguay produzieren die Hälfte der weltweit konsumierten Soya-Pflanze und zählen zu den zehn Ländern mit der höchsten Abholzung weltweit.

Aufgrund der Flutwarnung sind bereits die ersten Grenzen im Norden gesperrt worden.!?Ca 120.000 Menschen sind inzwischen evakuiert.
Wir planen am 02. Januar über Fray Bentos nach Argentinien auszureisen.

image

12h00 -yeahhh! Wir starten den Motor. Tschüss Heinz, Silvia, Gin, Lady und Rosi. Jetzt geht es erstmal zu Alexandra, Daniel, Tim und Niko nach Nueva Helvecia – Colonia Suiza.

Abends holen wir mit Alexandra ihre Söhne Tim und Niko bei Freunden ab und landen zum Abendessen bei der „American Bar“ für ein landestypisches Chivito. Für einen Absacker geht man hier in die „Cervezaria Suiza“.

Die Zeit bis zum Jahreswechsel verbringen wir Mädels mit einkaufen und Freunde besuchen während Thomas und Tim sich im Schach spielen versuchen.

Wir sind zum 40sten Geburtstag von Fito auf seinen Campus (= Farm) eingeladen. Es gibt leckeres Asado vom Rind und Lamm.

Happy New Year!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s