11.+12.02.16 Caleta Camarones – en-route Ruta CH-05 Süd

image

Alejandra and Alexandra kommen aus Bogota / Kolumbien und stehen heute morgen neugierig bei uns vor der Tür. Sie sind als die „tresvagabundas“ unterwegs.

Tanken – Einkaufen – Gas – Trinkwasser – Reifendruck verändern – Kontaktaufnahme zur Aussenwelt…

Und da kommt die Bestätung in Form einer schlichten email von Tina und Klaus, unseren house sittern in Windhoek „Habt ihr was vom Erdbeben bemerkt???“
Natürlich sagt Thomas!
Am 09.02.16 hat um 21h33 die Erde 1500km südlich in Ovale mit einer Stärke von 6,3 gebebt. Das war das Zittern in der Nacht.

Wir verlassen Arica auf der Ruta CH-05 in südlicher Richtung.

Hier kann aber auch gar nichts eben sein!
– rauf auf 650m
– runter ins Valle de Chaca auf 300m
– und wieder rauf auf schnuckelige 1341m
– und wieder runter ins Valle de Camarones auf 110m
…weil es sooooooo schön ist…

Wir stehen für die Nacht bei Meeresrauschen an der Caleta Camarones. Einfach wunderbar!!!

image

Es gibt auf „null Meter“ zur Feier des Tages Weisswein und Nudeln mit Meeresfrüchten (aus der Dose – muss ich leider gestehen)

Und dann passiert mal ein Tag lang gar nichts…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s