25.-27.02.16 Termas de Fiambala

Heute morgen sieht die Welt wieder wesentlich freundlicher aus. Und der Platz erweist sich als gar nicht mal so schlecht!!!

Wir geniessen unseren Morgenkaffee auf einem kleinen Hügel mit tollem Blick auf die beiden Riesen Incahuasi und San Francisco.

Jetzt geht es endgültig abwärts – zurück in die Zivisilation – nach Fiambala.

Die Termas de Fiambala (1875m) sind toll angelegte Naturthermen, die sich aus einer 80Grad heissen Quelle speisen. Das am Anfang 48 Grad heisse Wasser läuft von Becken zu Becken über kleine Wasserfällen bis es am Ende nur noch 24 Grad hat.

Es gibt heisse Duschen!!!!!!!!!! Vollduschen!!!!!! Wann hatten wir das zum letzten Mal????
Ich mache etwas, was ich normal nicht tue! Ich stehe einfach nur da und geniesse den heissen Strahl…

Adam, Emily und Colette (5) stammen aus Californien. Tochter Sierra (1) ist in Brasilien geboren. Sie sind seit 3,5 Jahren mit ihrem Combi unterwegs.
Wir haben uns nett angefreundet und es gab viele lange Gespräche.

Gestern abend haben wir zusammen bei uns im Truck gekocht, huiiiiiiii, da war was los 🙂

image

Später sind dann auf einen drink Lutz und Kati, aus Dresden, dazu gekommen. Die Beiden fahren seit 1,5 Jahren mit ihrem Landcruiser durch Südamerika. Wir hingen an ihren Lippen als sie erzählten, was sie schon alles erlebt haben ganz in unserem Stil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s