29.02.16 Campingplatz in Villa de Soto en-route RN38

Ohhhh… what a night!!!
Hitze – Schwüle – tausende von Moskitos – und die Shell Tankstelle war gerammelt voll bis ins letzte Mauseloch.

Ganz erfrischend ist dagegen das Telefonat mit den Büromäusen!

Zerus bekommt nun auch endlich seine „Volldusche“ und wird das lästige Salz los.

image

Ölwechsel, Schmiernippelschmierung… so ist La Rioja doch für was gut.

Einkaufen bei ChangoMas und dann bloss nix wie weg hier!!!

Busch – Busch und nochmal Busch. Wie öde kann Autofahren sein?

image

Genau zur richtigen Zeit steht plötzlich in Villa de Soto ein Schild „Camping“ vor uns. Nach der Hitze vom Tag können wir eine Dusche gut gebrauchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s