13. & 14.03.16 und wir fliegen-fliegen-fliegen…

Morgens um 4h00 ist die Welt in Ordnung, wenn man direkt vom Bett in den Cot Bus Richtung Flughafen fallen kann…

Dreizig unendlich lange Stunden bis nach hause…

image

TAN nimmt uns mit nach Sao Paulo/Brasilien. Nach 2,5 Stunden Flug heisst es erstmal sieben Stunden warten… Irgendwie schaffen wir es die Zeit tot zu schlagen…

Bis dann endlich die South African vorfährt…
Weitere acht Stunden Flug…

Ich trinke meinen ersten Gin Tonic seit Monaten 🙂

Welcome to South Africa. Der self-checkin von Air Namibia funktioniert nicht, der Schalter macht erst in zwei Stunden auf!!! Kinder, dass ist nicht euer Ernst uns hier zwei Stunden in dieser Grotte hängen zu lassen!!!!!!!!!!!!!
NEIN!!!

Wir fragen, dürfen schliesslich hoch in die Abflughalle und sollen um 10h00 wieder runter kommen um unsere Bordkarte zu holen.

Nochmal vier Stunden warten… Es ist 8h00 morgens. Unsere innere Uhr schläft noch (-5 Stunden) und fragt, was geht hier eigentlich ab.
Alles ist upside down…

image

Nach 30 Stunden sind wir endlich daheim.
Windhoek ist bewölkt bei 28 Grad.

image

Home sweet home.

image

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s