Parque Nacional Lanin (Nordseite) – Vulkan Lanin

Die Wettervorhersage ist exakt!

IMG_4925

Als wir vor drei Jahren auf der Ruta de los Siete Lagos unterwegs waren, hat es wie aus Kübeln geregnet. Daher geniessen wir die Fahrt heute, bei herrlichstem Sonnenschein, umso mehr.

Am Lago Falkner haben wir damals für die Nacht gestanden. Über den See fegt ein schneidiger Wind, ich habe eiskalte Hände und Füße!

Unsere Fahrt führt weiter entlang der Ortschaften San Martin de los Andes, mit unergründlichen Vorfahrtsregeln und Junin de los Andes zum Parque Nacional Lanin, um mit dem Vulkan Lanin einen weiteren Höhepunkt unserer Reise hinzuzufügen.

Wir stehen für zwei Nächte direkt am Fuß des Vulkans bei der Ranger Station und haben irrsinniges Glück mit dem Wetter!

Hahaha… schau mal, den Truck kennen wir!!! Was für eine nette Überraschung Elli und Benedict hier zu treffen. Die beiden haben 2014 den Stein ins Rollen gebracht, dass wir seit nunmehr drei Jahren mit unserem RhinoZerus unterwegs sind.

Da wir nicht über die geforderte Ausrüstung verfügen, dürfen wir den Vulkan Lanin nicht „besteigen“ sondern nur ein kleines Teilstück des Weges zum Vulkan hoch laufen.

Unerlaubterweise gehen wir nicht nur bis zum Start des sogenannten „Fishbones“ sondern laufen noch ein wenig weiter hinauf, mit genialer Sicht auf den Vulkan. Wir verfolgen von unserer Position aus mehrere Hiker, die sich gerade über den sogenannten Camino de Mulas immer weiter in die Höhe schlängeln.

Beim zurück gehen, rumpelt es auf einmal. Sind wir beim hoch gehen schon durch Wasser gelaufen?? Das Revier kommt ab und wie schnell… wir hatten gehört, dass sich oben am Berg eine Lawine gelöst hat, schokoladenbraunes Wasser sucht seinen Weg in die niedrigeren Gefilde.

Zum Sonnenuntergang laufen wir noch kurz zum 3 km entfernten Lago Tromen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s