Mesata de Artiga

Wir ziehen los. Thomas hat schwere Bedenken, dass wir Probleme bei der Ausreise aus Uruguay bekommen.
Es gab bisher zwei größere Vorfälle, dass abgestellte Fahrzeuge, wo der Besitzer nicht zugegen war, vom Zoll konfessiert wurden.!? Die rechtliche Lage soll am 18.10. geklärt werden.

Als Navigator ist Frau ganz schön beschäftigt, verschiedene Ressourcen wollen für die perfekte Routenführung zu Rate gezogen werden. Im Moment arbeite ich mit einem Garmin Nüvi (welches leider nicht aktualisiert werden kann), Maps.me, OsmAnd Maps und normalen Straßenkarten, für den allgemeinen Überblick.

Wir übernachten unter der Obhut von General José Gervasio Artigas am Rio Uruguay mit Blick über die Grenze nach Argentinien.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s