Uruguaiana – Mercedes

936FEB42-E5F3-4B86-9B77-2A4B84EFB2D5
Maria zeigt sich heute von ihrer bockigen Seite und will ständig umdrehen. Für sie ist die Welt eine Scheibe, Brasilien nicht existent – da werden wir wohl gleich in den Abgrund entschweben…

Über Bella Union verlassen wir, ohne Probleme!!, Uruguay und betreten in Brasilien zum ersten Mal Neuland. Bis Rio de Janeiro sind es von hier aus 2140 km, der Karneval hat definitiv einen Platz auf meiner “bucket list”

Die 82 km zwischen Bella Union und Uruguaiana sind eine einzige Qual! Lässig gefüllte Schlaglöcher stülpen sich zu kleinen Ungeheuern auf.

Maps.me führt uns über geheimnisvolle Wege einmal quer durch die Stadt zur Argentinischen Grenzstation. Es ist schon komisch, dass man durch ein Land reisen kann ohne offiziell einreisen zu dürfen/müssen/brauchen.!?

Am Ende vom Tag fahren wir nur noch über das platte Land. Riesige Rinderfarmen säumen die Straße. Ob das wohl glückliche Kühe sind? Zumindest sehen wir keine der sonst üblichen riesigen Anzeigentafeln mit “Chemiekeulen” Werbung.

DBD4696B-5F52-4D12-A896-B59F07B21C65Wir übernachten in der Nähe von Mercedes, am Rand des Esteros del Iberá, dem zweitgrößten Sumpf Gebiet der Welt.

Leider gehen schnelle Entschlüsse manchmal nach hinten los, wären wir doch einfach bei der YPF an der Kreuzung RN123/RN 14 stehen geblieben! Wir sind viel zu spät dran, es ist bereits dunkel, da bleibt nicht viel Spielraum für eine gute Schlafplatzwahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s