San Pedro de Atacama – Calama

Wir haben eine anstrengende Nacht mit Temperaturen von bis zu -2 Grad hinter uns.

Kopfschmerzen, leichte Übelkeit, Schlaflosigkeit, Schuhe zubinden als Schwerstarbeit, Durst… die typischen Anzeichen einer milden Höhenkrankheit!!!

Unsere Lungen benötigen Sauerstoff, die Zufuhr wird durch den Sauerstoffpartialdruck geregelt. Dieser nimmt mit zunehmender Höhe ab, unser Körper verschafft sich den Ausgleich normalerweise durch vermehrte Bildung roter Blutkörperchen. Dies kann er allerdings nur durch eine optimale Höhenanpassung leisten.
Die Höhenkrankheit tritt mit einer Verzögerung von etwas sechs Stunden auf, jetzt wird uns auch klar, warum die Probleme immer in der Nacht auftreten.

3E2C77A1-2824-4C92-B76A-0A12866C2D52Knapp unterhalb der Passhöhe von 4.831 m liegt noch Büßereis, dass durch unregelmäßiges Abschmelzen bei direkter Sonneneinstrahlung und geringer Luftfeuchtigkeit entsteht. Die skurrilen Eisspitzen neigen sich immer der Mittagssonne entgegen und können bis zu fünf Meter hoch werden.

857845AB-6EDF-4836-8DB9-3B81478EC1CDWir cruisen für zwei Stunden auf Höhen zwischen 4.500 und 4.700 m bis wir unerwartet eine zweite Passhöhe mit 4.830 m erreichen. Von nun an führt die Straße über 50 km mehr oder weniger schnurgerade 2.300 m abwärts nach San Pedro de Atacama. Unser Weg führt uns direkt weiter nach Calama. Noch einmal steigen wir auf 3.420 m, mein Kopfschmerz dankt es mir…

Calama liegt auf angenehmen 2.360 m.

Zunächst einmal verwöhnen wir unseren Zerus so richtig. Er bekommt alle  Achsen abgeschmiert, die Schmiernippel gefettet, den Luftfilter ausgeblasen und sein Getriebeöl gewechselt.
05588E90-4C33-4318-9235-CEB231F18E68

Dann lädt Thomas mich zum Pizza essen ein. Heute bleibt die Küche kalt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s