Sucre

1648658F-256F-4DCF-A375-33E5EB4CFF0F
es bleibt bergig…

hoch und runter…

und wieder hoch und nochmals runter…

wir kommen nicht so recht voran, wie gedacht.

Sucre ist das symbolische Herz von Bolivien, 1825 wurde hier offiziell die Unabhängigkeit ausgerufen. Die Stadt gehört seit 1991 zum Unesco-Weltkulturerbe.

Wir stehen für zwei Nächte bei Alberto und seiner Tochter Carolina nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt.

Wir treffen auf interessante andere Reisende aus Frankreich, Holland und Deutschland. Ich habe endlich Zeit ein wenig an meinem Blog zu arbeiten, wir erkunden die Stadt, kaufen Schokolade, handgemacht in Sucre und frisch gemahlenen Kaffe aus den Yungas, der Bolivianischen Übergangszone zwischen dem trockenen Hochland und feuchtem Flachland.

Herzlich Willkommen in der Zivilisation!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s